Dr. Gerald Neben

Dr. Gerald Neben

LL.M. (Berkeley)

Partner

Gebiete / Schwerpunkte

  • Presse- und Äußerungsrecht
  • Urheberrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Prozessführung

Details

Gerald Neben berät Unternehmen in allen kommunikationsrechtlichen Fragen. Sein Schwerpunkt liegt im Presse- und Äußerungsrecht, im Wettbewerbs- und Urheberrecht sowie im allgemeinen Prozessrecht. Er verfügt über langjährige Branchenerfahrung in den Bereichen Medien, Werbung und Marketing sowie Public Relations.

Mit seinem Team von hochspezialisierten Rechtsanwälten (m/w) betreut Gerald Neben nationale und internationale Medienunternehmen und Agenturen bei der Absicherung und Umsetzung ihrer Projekte. Zudem berät er mittelständische und börsennotierte Unternehmen u. a. aus den Bereichen Finanzen, Immobilien und Healthcare in ihren kommunikationsrechtlichen Belangen (Unternehmenskommunikation, Marketing, Crisis Communication / Litigation-PR).

Gerald Neben verfügt über besondere Expertise als Prozessanwalt in komplexen und z. T. grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren, die er für seine Mandanten koordiniert und vor vielen deutschen Gerichten führt. Er ist regelmäßig an Grundsatzprozessen vor dem Bundesgerichtshof und dem Bundesverfassungsgericht beteiligt.

Nach Studium und medienrechtlicher Promotion an der Universität Hamburg absolvierte Gerald Neben einen Master-Studiengang (LL.M.) an der University of California at Berkeley mit dem Schwerpunkt Intellectual Property and Media Law. Er wurde im Jahr 2001 als Rechtsanwalt zugelassen und war zunächst in der Praxisgruppe IP, Media & Technology der internationalen Kanzlei Hogan Lovells tätig. Im Jahr 2008 folgte die Gründung von KNPZ Rechtsanwälte.

Im Branchenhandbuch JUVE wird Gerald Neben seit Jahren als führender Name im Bereich Presse und Verlage genannt („Absolut herausragend“; „Pragmatismus, wirtschaftliches Denken und Beratung auf höchstem Niveau“; „Brillant und präzise in Schriftsätzen“). Legal500 hat das Team wiederholt im Bereich Medienrecht ausgezeichnet (“KNPZ distinguishes itself from competitors in the press and publishing segment particularly due to the international orientation of its practice“). Laut FOCUS gehört KNPZ zu den Top-Kanzleien im Bereich Medien und Presse in Deutschland. Gerald Neben publiziert im Bereich Medien- und Kommunikationsrecht und ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) sowie der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) im Arbeitskreis Krisenkommunikation.

Vorheriger Anwalt Nächster Anwalt